SV Golkrath : Wanderlust Süsterseel 4 : 0 (1 : 0)

Auch in der Höhe geht der Sieg heute gegen Süsterseel in Ordnung. Die 1. Halbzeit war bis kurz vor dem Seitenwechsel chancenarm und ausgeglichen. In der 44. Minute gelang uns ein schöner Angriff über Niklas Prüter, der Daniel Demming mitnahm, der spielte Niklas Demming in den Lauf, der den Torwart tunnelte und es stand 1:0. Nur eine Minute später brannte es lichterloh im Süsterseeler Strafraum, aber der Kopfball aus kurzer Distanz wurde abgewehrt. Mit der Führung im Rücken gingen wir den 2. Durchgang forsch an und wurden für den Rest des Spiels dominant. In der 52. Minute machte Robin Demming nach Vorarbeit von Niklas Demming das 2:0. Niklas machte nach schönem Zusammenspiel mit Vetter Daniel das 3:0 in der 60. Minute. Sein abgerutschter Schuss aus 16 m landete unhaltbar im Winkel. Niklas Demming und auch Niklas Prüter hatten noch einige Großchancen auf dem Fuß. Das 4:0 machte dann Robin Demming in der 64. Minute nach Zuckerpass von Marco Schumacher. Auch nach 4 Wechsel blieben wir spielbestimmend. Bemerkenswert war aber auch unsere Abwehrleistung. Die Gäste kamen in der 2. Halbzeit nicht zu einer nennenswerten Torchance. Eine ganz starke Mannschaftsleistung.

Fazit: Auch in der Höhe war der Sieg verdient. Mit einem 4:0 war gegen Süsterseel nicht zu rechnen.