SV Golkrath: SV Breberen 2 : 1 (1 : 1)

Einen verdienten, aber hart erkämpften Sieg gab es heute gegen Breberen. Das Spiel war über weite Strecken ausgeglichen, auch wenn wir, gerade in der 2. Halbzeit, die deutlich besseren Chancen hatten. Das 1:0 machte Niklas Demming aus spitzem Winkel in der 25. Minute. In der 37. Minute gelang den Gästen jedoch der Ausgleich nach einem Querpass, der unglücklich abgefälscht wurde. In der 2. Halbzeit hatten wir wie erwähnt die besseren Chancen. Niklas Demming scheiterte mit einem Alleingang, als der Ball beim Schuss versprang. Ein Flanke von Niklas Demming verpasst Daniel Demming, doch Robin Demming nahm den Ball aus dem Gewühl auf und machte in der 63.  Minute das 2:1. Niklas Demming hätte den Sack schon früher zu machen müssen, doch nach Querpass von Niklas Prüter schoss er über das Tor. Breberen warf in der Schlussphase alles nach vorne, doch große Chancen konnten sich die Gäste nicht erarbeiten. Wir hatten noch sehr gute Konterchancen, aber auch uns wollte kein Tor mehr gelingen.

Fazit: 3 verdiente Punkte, die hart erarbeitet werden mussten.